Dämmerschlaf

Dämmerschlaf & Co.

Die Angst vor der Zahnbehandlung – hiermit sind Sie nicht allein!
Etwa 20% der Deutschen geben eine ausgeprägte Zahnarztangst an, bei ca. 5 % ist sie so stark, dass sie den Zahnarztbesuch trotz starker Schmerzen sogar meiden. Meiner Erfahrung nach freuen sich jedoch ca. 90% der Patienten darüber, wenn sie die Zahnbehandlung nicht „live und in Farbe“ erleben müssen. Genau hierauf haben wir uns spezialisiert! Bei uns dürfen Sie, egal ob Sie sich als Zahnarztphobiker, Patient mit erhöhtem Respekt vor der Zahnbehandlung oder aber als normalempfindlicher Patient, der einfach nicht alles mitbekommen möchte, bezeichnen, die Zahnbehandlung neu erleben. Wir bieten Ihnen alle Möglichkeiten, dass Sie entspannt, stress- und angstfrei, mitunter sogar etwas euphorisch aus der Behandlung gehen.

Dämmerschlaf/ intravenöse Sedierung:
Die allermeisten Patienten kommen bereits mit dem Wunsch eines Dämmerschlafes / intravenöser Sedierung zu uns. Andere entscheiden sich während des Aufklärungsgespräches für diese angenehme Behandlungsvariante und wieder andere haben so starke Schmerzen, dass eine lokale Betäubung wahrscheinlich nicht ausreicht, um eine Behandlung schmerzfrei zu garantieren. All diese Patienten sind mit der Behandlung in intravenöser Sedierung oder Dämmerschlaf bestens versorgt. Die Behandlung wird wie im Schlafe erlebt, ohne jedoch gänzlich die Kontrolle, wie in der Vollnarkose, abzugeben. Gerade für Patienten, die Kontrollverlust nicht mögen und dennoch Respekt vor der Behandlung haben, ist dieses Verfahren meines Erachtens die richtige Lösung. Sie können jederzeit Ihre Wünsche äußern, mit uns kommunizieren, werden sich danach jedoch an fast nichts mehr erinnern. Sie haben das Gefühl geschlafen zu haben, obwohl Sie gerade noch wach sind und selbständig atmen und alle Schutzreflexe erhalten sind.

Ich selbst wähle diese Behandlungsart z.B. bei der routinemäßigen Magen-Darm-Spiegelung. Ich sage mir: Das muss ich mir nicht antun.

Die Nachteile für diese Behandlungsvariante sind:
– Sie sind für diesen Tag nicht geschäfts- und verkehrstüchtig. Das heißt, Sie müssen an diesem Tag abgeholt werden.
– Die Kosten werden je nach Krankenversicherung nicht von dieser übernommen.

Vollnarkose / Intubationsnarkose /ITN
Wenige Patienten haben den ausdrücklichen Wunsch während der Behandlung zu schlafen. Wenn ein Patient diesen Wunsch äußert, kann ich die Erwartungen mit dem Dämmerschlaf nicht befriedigen. In diesem Fall haben wir spezielle Vollnarkosetage, an denen unsere erfahrene und einfühlsame Anästhesistin, Frau Dr. Hage, Sie ambulant in meiner Praxis in Vollnarkose begleitet. Frau Dr. Hage wird in aller Regel von unserer lieben Anne, einer erfahrenen Intensivpflegerin, unterstützt. Beide kümmern sich einfühlsam darum, dass Sie gut einschlafen und schnell und sicher wieder aufwachen, während wir unsere Arbeit in Ruhe und für Sie im Schlafe erledigen können.

Die Nachteile dieser Behandlungsvariante sind:
– Sie sind für diesen Tag nicht geschäfts- und verkehrstüchtig. Das heißt, Sie müssen an diesem Tag
abgeholt werden.
– Die genaue Behandlungsuhrzeit kann nicht garantiert werden, da häufig schwer behinderte
Patienten behandelt werden, deren Behandlungsausmaß oft erst in der Narkose genau bestimmt
werden kann. Wir bitten Sie hier im Voraus um Ihr Verständnis und Ihre Flexibilität und Geduld.
– Die Kosten werden je nach Krankenversicherung nicht von dieser übernommen.

Bei gesetzlich versicherten Patienten kann diese Narkoseart nur bei folgenden Ausnahmeindikationen erstattet werden:
– Kinder vor dem 12. Geburtstag
– Erwachsene nur wenn eine Schmerzausschaltung/ Behandlung in lokaler Anästhesie nicht möglich ist.
– Sie im Besitz eines Attestes eines Facharztes für Psychiatrie über eine Zahnarztphopie sind. Bescheinigungen vom Hausarzt oder eines Psychotherapeuten sind nicht ausreichend.

Alphastim® Behandlung
Diese Behandlungsform steht allen Patienten kostenfrei zur Verfügung. Es handelt sich um eine Art Tiefenentspannung, die durch die Anwendung von Mikrostromreizen über zwei Ohrclips schmerz- und in aller Regel nebenwirkungsfrei erreicht wird. Dies kann vorbereitend zu den beiden zuvor genannten Behandlungsarten oder aber auch als alleinige Entspannungsmaßnahme eingesetzt werden. Alphastim® versetzt Sie über die sogenannte CES – craniale elektrotherapeutische Stimulation – der Alpha Wellen in einen meditativen Zustand, der mit einem autogenen Training oder einer Hypnose verglichen werden kann – einen Zustand wacher, konzentrierter Entspanntheit.

Alphastim® ist ein sehr sicheres Medizinprodukt, das seit über 35 Jahren im Einsatz ist und dessen Wirkung in über 100 klinischen Studien mit ca. 8.800 Patienten untersucht wurde. Es wird zur Behandlung von Angstzuständen, Depressionen, Schlaflosigkeit chronischen Schmerzen und zur Behandlung von Zahnarztphobie eingesetzt.

Alles drumherum
Da die meisten Patientin direkt nach Dämmerschlaf oder Vollnarkose fragen, habe ich diese Punkte zuerst erläutert. Dennoch erscheint mir ein Punkt noch einmal erwähnenswert und besonders wichtig:

All diese Maßnahmen haben nur dann einen nachhaltigen Effekt, wenn folgende Parameter stimmen:

– Wir nehmen sie mit Ihrer Angst ernst und nehmen uns die Zeit für Ihre Fragen.
– Wir klären Sie ausführlich über die geplanten Maßnahmen auf.
– Auch nach dem Eingriff sind wir für Sie da. Sie erhalten alle Informationen, die Sie für die Zeit danach für eine gute Heilung brauchen. Meine Mitarbeiter kümmern sich um Sie und Sie erhalten meine Handynummer für den Fall, dass Sie dennoch etwas besorgt.

Dämmerschlaf & Co.

  • schmerz- und angstfreie Behandlung
  • ein gutes Gefühl von der Aufklärung bis zur Nachsorge
  • Behandlung in Dämmerschlaf, Vollnarkose
  • Alphawellenstimulation

Auch wenn die modernen Lokalanästhetika eine sehr zuverlässige Schmerzfreiheit ermöglichen, sind es oft die Geräusche, der Druck oder auch einfach das „Kopfkino“, das den Patienten eine Behandlung unangenehm empfinden lässt.

Der Kopf ist ein besonders sensibler Bereich und alle Missempfindungen werden unmittelbar ins Zentrum der Reizverarbeitung weitergeleitet. Sicherlich gibt es auch Situationen, die eine Vollnarkose unumgänglich machen.

In den allermeisten Fällen reicht der Dämmerschlaf jedoch vollkommen aus.

Implantologen
in Köln auf jameda

Parodontologen
in Köln auf jameda

Zahnärzte für Angstpatienten
in Köln auf jameda

Zahnärzte
in Köln auf jameda